Vier Linden
Vier Linden
www.bf-vln.de - Selbstbau einer Kreuzung
www.bf-vln.de - Selbstbau einer Kreuzung

Selbstbau einer Kreuzung

Ein Foto von www.bf-vln.de
Da es im Tillig-Elite-Gleisprogramm keine Kreuzung gibt, die es ermöglicht, die abzweigenden Stränge von zwei Weichen kreuzen zu lassen, habe ich sie mir selbst gebaut.
Ein Foto von www.bf-vln.de
Als erstes ging es daran, Schwellenroste zu fräsen.
Ich habe Platinenmaterial mit Hartpapierauflage genommen, Pertinax hält zwar mehr, lässt aber auch den Fräser schneller verschleißen.
Die Schwellen sind 3mm breit, die Zwischenräume sind 4mm breit und 1mm tief. Wenn sie dunkel angemalt und eingeschottert sind, sieht man hoffentlich nicht mehr, dass die Schwellen eigentlich aneinander hängen.
Ein Foto von www.bf-vln.de
Auf einem Plan, den ich mir im PC gezeichnet und maßstäblich ausgedruckt habe, habe ich dann die Platine aufgeklebt.
Dann habe ich die Gleisprofile auf die Schwellen gelötet. Erst die äußeren, dann die inneren.
Ein Foto von www.bf-vln.de
Leider war mein Stück Platine nicht groß genug, darum liegen die Herzstückspitzen schon nicht mehr auf. Aber das hält trotzdem
Ein Foto von www.bf-vln.de
Die Radlenker und die inneren Schienen bilden ein Stück.
Ein Foto von www.bf-vln.de
Als nächstes kommen die Radlenker ganz innen.
Ein Foto von www.bf-vln.de
Damit es keine Kurzschlüsse beim Befahren gibt, müssen natürlich die Gleise getrennt werden.
In Schwellenmitte muss nur die Isolierung aufgetrennt werden, aber auch den Herzstücken muss getrennt werden. Hier kommt man nicht umhin, die Schienenprofile zu zersägen.
Ein Foto von www.bf-vln.de
Die Kreuzung eingebaut.
Da das Platinenmaterial nur 1,5mm dünn, die Schwellen der Tillig-Gleise drumherum aber 2mm dick sind, habe ich die Kreuzung noch auf ein Stück Polystyrol geklebt.
Ein Foto von www.bf-vln.de
Die Kleineisen sind bei mir zerschnippelte Tackerklammern - wie bei manchen richtig teuren Bausätzen übrigens auch.

Material und Kosten
Platinenmaterial 1€
Schienenprofile 50ct.
einige Tackerklammern
0,5mm Polystyrol
Insgesamt 1,50€

Weder Fotos noch Texte von dieser website dürfen ohne mein Einverständnis anderweitig verwendet werden.

Druckansicht
Letzte inhaltliche Änderung: 03.10.2004, Tobias Meyer, website.2017@bf-vln.de.
Es waren bisher 13940 Besucher auf dieser Seite.