Vier Linden
Vier Linden
www.bf-vln.de - Verstärkter Gmhs 35
www.bf-vln.de - Verstärkter Gmhs 35

Verstärkter Gmhs 35

Ein Foto von www.bf-vln.de
Der Gmhs 35 wurde von der DR während des zweiten Weltkrieges zu tausenden gebaut. Anfang der fünfziger Jahre wurden dann von der DB noch verstärkte Wagen gebaut, wieder einige tausend.
Das Modell des Gmhs 35 von Roco stellt einen Wagen der Kriegsbauart dar, doch lässt er sich einfach umbauen.
Ein Foto von www.bf-vln.de
An der Stirnseite müssen die Diagonalversteifungen abgeschabt werden.
Außerdem wollte ich einen Wagen ohne Bremserbühne nachbilden.
Da diese nur mit den Puffern festgesteckt ist, lässt sie sich sehr einfach entfernen. Leider sind die Anschraubplatten nicht komplett detailliert, ich habe sie trotzdem drangelassen. Es fehlen die Rangierertritte an der Pufferbohle, die ich aus Tackerklammern und Polystyrol baute, die Tritte über den Puffern und die Griffstangen auf Höhe der Schlussscheibenhalter.
Auch auf den Türen müssen die Diagonalversteifungen abgeschabt werden, und gegen eine aufrecht stehende ersetzt werden. Eigentlich müsste diese noch jede Menge Niete haben, doch habe ich darauf verzichtet. Sie besteht aus einem Streifen Polystyrol 0,25x0,8mm.
Ein Foto von www.bf-vln.de
Der fertige Wagen, allerdings noch nicht gealtert.
Ein Foto von www.bf-vln.de
Im Vergleich zwischen dem Ursprungsmodell und dem umgebauten fallen die Änderungen gut auf.
Die Bremsumstellhebel des Roco-Wagens sind für den Nachbauwagen falsch, aber da ich keine passenden Teile da habe, durften sie erstmal bleiben.

Material
0,4mm Messingdraht
0,25mm Polystyrol
Tackerklammern

Weder Fotos noch Texte von dieser website dürfen ohne mein Einverständnis anderweitig verwendet werden.

Druckansicht
Letzte inhaltliche Änderung: 31.01.2005, Tobias Meyer, website.2017@bf-vln.de.
Es waren bisher 13335 Besucher auf dieser Seite.